Angelina Jolie will angeblich auch Eierstöcke entfernen lassen

Angelina Jolie plant nun angeblich auch ihre Eierstöcke entfernen zu lassen, nachdem sie sich von besorgten Ärzten mitteilen ließ, dass sie eine 50%-ige Chance hat, an Eierstockkrebs zu erkranken, wie das People-Magazine heute berichtete. Gegenüber der New York Times sagte die 37-jährige, dass sie das Risiko an Krebs zu erkranken so gering wie möglich halten wolle. Zuvor hatten die Ärzte das Risiko Jolies an Brustkrebs zu erkranken auf 87% geschätzt, woraufhin sich die sechsfache Mutter die Brüste amputieren lassen hatte.