Manuel Charr vs. David Haye verschoben?

Der für den 29. Juni angekündigte Kampf zwischen dem syrischen Kölner Manuel Charr und David Haye aus Großbritannien wurde aufgrund einer Handverletzung Hayes bis auf Weiteres verschoben, heißt es. Schade! Manuel Charr hat immer noch an seiner fragwürdigen Niederlage gegen Vitali Klitschko – bzw. gegen dessen Ringarzt und den Ringrichter – zu knabbern und verspricht seinen Fans einen Rückkampf. Erst will er David Haye ausknocken, danach Vitali Klitschko. Letzterem hat er laut seiner Facebook-Seite „Rache geschworen“. Gestern trainierte er angeblich mit Ex-Weltmeister Graciano Rocchigiani. Lassen wir uns überraschen, was da noch kommt!