Angelina Jolie wird Tagesschau-Ansagerin!

Zwar handelt es sich nicht um Angelina Jolie selbst, sondern um ihre deutsche Stimme: Claudia Urbschat-Mingues, die sich somit gegen Johnny Depp (David Nathan) durchsetzen konnte. Seit letztem Wochenende hat sie die ehrenvolle Aufgabe, die berühmten Worte „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ sagen zu dürfen. Wie viel Geld sie dafür erhält, hat sie im Gespräch mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung leider nicht verraten.

ARD hatte laut Urbschat-Mingues vorgegeben, dass die Stimme klingen sollte wie die einer Pilotin eines Passagierflugzeugs, „die ihren Gästen die Richtung ansagt und sie so sicher an ihr Ziel bringt.“ Überraschend ist das nicht, da es sich bei der Tagesschau längst nicht mehr um seriöse Nachrichten zur Information der Bürger, sondern um unschöne Meinungsmache zugunsten weniger Multimilliardäre handelt.

Zwar müssen alle deutschen Haushalte für die Öffentlich Rechtlichen gegen den Willen der Bevölkerung bezahlen. Da wir aber anscheinend doch noch in einer Demokratie leben, dürfen wir uns glücklicherweise noch selbst aussuchen, von wem wir uns anschwindeln lassen.